Die Gitarre

wie wir sie kennen, wurde im 8. Jahrhundert auf Eroberungszügen von den Mauren nach Spanien gebracht und verbreitete sich von dort aus, parallel zur Laute, weiter. Hatte sie zunächst nur vier Saiten, ist der Standard heute bei sechs Saiten. Inzwischen sind die Gitarristen oft auf ein oder zwei Hauptstilarten des Gitarrespiels spezialisiert, wie es ja auch Pianisten und Jazz-Pianisten gibt. An unserer Musikschule wird die sogenannte „klassische Gitarre“ unterrichtet, also die europäische Tradition im weiteren Sinn. Interessenten der E-Gitarre, der Westerngitarre oder des Jazz mögen sich also woanders eine Lehrkraft suchen oder wechseln nach ca. zwei Jahren dorthin.

Copyright © 2008 - 2017 Musikschule Kubik, Webdesign: Brand-Concept
Webwiki Button
Zum Anfang